Schulmediation

eingetragen in: Allgemein 0

Professionelle Konfliktlösung und Lösungsfindung

Schulmediation ist die Vermittlung durch Mediator:innen in allen Bereichen des Schullebens. Dementsprechend ausgebildete Lehrer:innen oder externe Mediator:innen werden herangezogen, um im Konfliktfall zu intervenieren oder Schulentwicklungsprozesse anzuleiten.

Vorteile der Schulmediation

  • Verbesserung des Lernerfolgs der Schüler*innen
  • Erlernen von gewaltreduzierenden Handlungsformen im schulischen Kontext
  • Entlastung für Lehrpersonal und Direktion, weil weniger Konflikte an sie herangetragen werden und sie dadurch ihre Lehrinhalte besser vermitteln können

Schulmediation wird eingesetzt bei

  • Konflikten unter Mitschülerinnen bzw. Mitschülern innerhalb der Klasse
  • Klassen- und schulübergreifenden Konflikten     
  • Konflikten zwischen Schülerinnen bzw. Schülern, Lehrenden, Eltern       
  • Gewaltandrohung, Erpressung, Ausgrenzung, Beleidigungen (z.B. der Familie oder im Bereich der Sexualität)
  • sexuelle Belästigung
  • persönliche Übergriffe (z.B. Diebstahl)
  • Verbreitung von Gerüchten
  • Einsamkeit/ Ausgrenzung
  • Probleme von zu Hause, die in der Schule ausgetragen werden
  • körperliche Gewalt unter Schülern und von Schülern gegen Lehrer

Ich freue mich auf Ihre Nachricht

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Datenschutzerklärung akzeptiert

    Betreff

    Sie haben Interesse an:
    Mediationpsychosoziale BeratungSupervision/CoachingModeration/Training

    Ihre Nachricht

    Bitte wählen Sie das Herz